Ein neues Land wartet auf Dich!


EIN NEUES LAND – so lautet das Motto für die fünfte Ausgabe unseres MyGay Magazins. Erwarten wir zu viel bei den anstehenden Bundestagswahlen Ende September oder könnten wir tatsächlich den Aufbruch in ein neues Land erleben? Dürfen wir hoffen? Wir sprachen darüber mit den führenden Köpfen der großen Parteien. Wie kann und vor allem wie wird die Lücke gefüllt, die Angela Merkel hinterlässt?

Zu gerne flüchten wir uns manchmal in den Gedanken: Wahlen ändern doch sowieso nichts. Wie falsch diese Annahme ist, zeigt uns unser USA-Korrespondent Derek Meyer am Beispiel Amerika: Seit Bidens Amtsantritt blüht die LGBTQ-Community dort regelrecht auf.

Anderenorts bedarf es dagegen noch massivem Kampfeswillen, um den LGBTQ-Lebensstil in die Welt hinauszutragen. Wir erzählen euch von der ersten LGBTQ-Galerie in Tel Aviv, sprechen über schottische Kunst im Kampf für Gleichberechtigung und porträtieren zwei Anwältinnen, die deutschlandweit die erste Kanzlei für LGBTQ-Menschen gegründet haben.

Queere Kunst in Tel Aviv

Wie wichtig es auch in Deutschland noch immer ist, sich für Sichtbarkeit und Gleichberechtigung einzusetzen, zeigt unser Interview mit dem ehemaligen rbb-Moderator Michael Flotho, der vor zwei Jahren aufgrund seiner Homosexualität niedergeschlagen wurde. Er sagt heute: „Es beschädigt deine Seele!“. Und so haben wir und werden wir noch bis Oktober den Pride dieses Jahr auf die Straße tragen und für Sichtbarkeit sorgen – das MyGay Magazine war bei einigen CSDs mit dabei.


Damit noch nicht genug, blicken wir nach Dänemark zum World Pride und den Euro Games sowie in die Schweiz, wo Ende September die finale Entscheidung fällt: Wird die Ehe für alle auch in der Alpenrepublik kommen? Der Zurich Pride im September könnte dafür ausschlaggebend sein!

Copyright: Zurich Pride

Außerdem mit dabei im neuen Magazin ist die Kultband Depeche Mode und wir durften exklusiv ins neue Humboldt Forum blicken und erfahren, was es dort mit LGBTQ-Kunst auf sich hat. Ferner beleuchten wir die Frage, wie schlimm es psychisch gerade junge Homosexuelle in der Pandemie getroffen hat, ob ein Glaube wie das Judentum überhaupt mit der Homosexualität vereinbar sein kann und wie schwer aber auch befreiend ein spätes Outing für schwule Väter in einer heterosexuellen Beziehung ist.


Ein Punkt, der bei der Bundestagswahl eine wichtige Rolle spielen wird, ist der Umgang mit der Klimakrise. Unser Autor Maximilian Dammann hat für euch die Mode zusammengestellt, die definitiv nachhaltig ist. Öko-Look war gestern!

Alles in allem also ein richtig dickes Paket – spannend und inspirierend. Das MyGay Magazine gibt es direkt online bei uns oder im Shop sowie in ausgewählten Stores in den Hotspots von Deutschland. 

Interesting Reads
Reload 🗙